14.02.2013 Jahreshauptversammlung

07.04.2013 Apéritif anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins

12.04.2013 Info-Stand des Vereins zur Eröffnung des Mehrgenerationenhauses

05.08.2013 Grillade im 'Allerlüd' (NeuerTermin!)

18.08.2013 Bürgerbrunch (abgesagt)

22. - 29.08. 2013 Reise nach Céret anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft

Okt. 2013 Filmmatinée

07.11. 2013 Chansonabend

08.12.2013 Stand des Vereins auf dem Adventsmarkt

 

Delegation aus Lüchow in Céret zur Feier des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft

 

Aus Anlaß des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Lüchow und Céret war kürzlich eine 20-köpfige Gruppe von Mitgliedern unseres Vereins im Roussillon. Sie unterstützten die offizielle Delegation der Stadt Lüchow und konnten so die über viele Jahre gewachsenen Bindungen auf der privaten Ebene wieder einmal mit Leben erfüllen.

Gleichzeitig ergab sich so die Gelegenheit, mit den französischen Freunden den 20. Geburtstag des Partnerschaftsvereins Lüchow-Céret zu begehen.

 

Die Aktivitäten vor Ort waren mit dem dortigen „Comité de Jumelage de Céret“ abgesprochen und geplant worden.

 

Das Wochenende stand dabei ganz im Zeichen der offiziellen Festlichkeiten:

Ein Empfang in der ''Mairie'' mit der Unterzeichnung der Urkunden zum 30-jährigen Bestehen der Beziehungen zwischen den beiden Städten durch die Bürgermeister, Sardanevorführungen unter den Arkaden von Céret und eine Riesenpaella unter freiem Himmel waren dabei eindeutig die Höhepunkte.

 

Weiter auf dem Programm stand neben der Besichtigung des international arrivierten „Museums der modernen Kunst“ der Besuch des erst kürzlich eröffneten Museums „Music“, das in seiner anspruchsvollen Konzeption seinesgleichen in Frankreich sucht. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von den Exponaten und den offensichtlich enormen finanziellen staatlichen Zuflüssen.

 

An einem Tag lockte das Mittelmeer mit Port Vendres und dem „Klassiker“ Collioure; gekrönt jedoch wurde die Exkursion durch die Besichtigung der großen und fast brandneuen Parkanlage in der Bucht von Paulilles, wo bis 1984 die Sprengstofffabrik Nobel existierte, über deren Geschichte eine Führung interessante Einblicke vermittelte. Aus dieser Industriebrache ist heute ein Naturdenkmal von nationaler Bedeutung geschaffen worden.

Neben dem Meer locken in Céret immer auch die Berge: die Pyrenäen.

Den Fluß Tech stromauf in das Vallespir führte eine Fahrt nach Saint-Laurent (verschwistert mit Langendorf), wo die industrielle Vergangenheit dieses kleinen Ortes (Eisen, Weberei, Espadrillefabrikation) am Ende eines Seitentales Erstaunen und Bewunderung hervorrief. Darüber hinaus erlebten die Teilnehmer ein beeindruckendes Naturwunder: die Bergklamm „Gorges de la Fou“, deren Besichtigung alle auch körperlich herausforderte.

Abgeschlossen wurde die ereignisreiche Woche durch den Besuch von Narbonne: eine mittelgroße Stadt etwa eine Autostunde von Céret entfernt gelegen. Vor ca. 2000 Jahren von den Römern gegründet hat sie eine wechselvolle Geschichte erlebt, die der Gruppe durch eine interessante Stadtbesichtigung nahegebracht wurde.

 

Neben diesem äußeren Rahmen standen ganz wesentlich die starken persönlichen Kontakte im Fokus, die sich über die Jahre aufgebaut , entwickelt und erhalten haben. Viele Teilnehmer der Fahrt sind seit den Anfängen dabei, so dass eine Menge gemeinsamer Erinnerungen auszutauschen waren. Immer nahmen auch Céretaner an den verschiedensten Veranstaltungen teil. Man lebte und aß in den Gastfamilien, und selbst eventuelle Sprachprobleme wurden locker und souverän gemeistert.

Insgesamt war es ein Zusammensein mit Freunden, das im nächsten Jahr seine Fortsetzung in Lüchow finden soll.

Copyright © 2012. All Rights Reserved.

Wir benutzt Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung OK ! Ablehnen